Heimat ist ein GefĂŒhl 💛

Viele kennen das GefĂŒhl von Fernweh. Kennst Du auch das GefĂŒhl von Heimweh?

Heute erzĂ€hle ich Dir, wie mich ein einziger Schritt in meinem Leben so runtergezogen hat, doch dass mir erst diese VerĂ€nderung das Bewusstsein dafĂŒr gegeben hat, was ich eigentlich will und brauch im Leben.

2016 zog ich in die Stadt zu meinem damaligen Freund. Vorbei war’s mit
„Mutti, ich komme mal eben rum“
oder „Ich fahr mal los – ohne Navi.“
Nur wusste ich da noch nicht, welch Auswirkungen das auf mein GemĂŒt haben wird.

FĂŒr Dich mag ein Umzug in eine fremde Stadt vielleicht Freiheit bedeuten bzw ein Neustart ins Leben. So dachte ich halt auch damals.

““Neuer Freund. Neue Stadt. Neue Freunde. Wird schon“.” âœŒđŸŒâ €

Aber schon nach kurzer Zeit wurde ich immer trauriger. Ich kam dort einfach nicht an. Vermisste die Leichtigkeit. Die Erinnerungen, die mich tĂ€glich Zuhause an sĂ€mtlichen Ecken gepackt haben und mich auflebten lassen. Vor allem aber machte es mir zu schaffen, meine Familie & Freunde nicht mal eben mehr besuchen zu können
(z.B. wegen Stau im Elbtunnel – you know).

Kaum wieder in Buchholz angekommen hatte ich mein Lachen zurĂŒck.
Ich war wieder so glĂŒcklich! ❀


Die positiven GefĂŒhle, wieder Zuhause zu sein ĂŒberwogen denen, meinen Freund dafĂŒr nun sitzen lassen zu mĂŒssen. Andererseits wurde mir durch diese Aktion auch klar, dass dies wohl nicht die Große Liebe gewesen sein durfte – denn es stand ja zur Wahl, mich zu begleiten…

 
Und diese 2 Jahre haben mir gezeigt, dass ich einfach ein Heimatmensch bin. Der viel Sicherheit im Leben brauch und vor allem seine Liebenden um sich rum!
Und es hat mir auch gezeigt, dass man manchmal einen Menschen „gehen“ lassen muss, um wieder glĂŒcklich zu werden. Und dass man manchmal erst Dinge ausprobieren muss, um zu wissen, dass sie einem auch eher schaden können. So lernt man eben im Leben dazu und vor allem sich selbst besser kennen!


Hast Du eher Heimweh oder Fernweh? 


Folge mir gern auf Instagram:

Folge mir auf Instagram oder schreib mir auch gerne unten im Kommentarfeld, wie Du zu dem Thema denkst oder welche Erfahrungen Du gemacht hast.
Auch gegen ein allgemeines Feedback spricht nix 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.